Hilfe
Hilfe

LASSEN SIE UNS IHNEN HELFEN

Los geht's

Englisch, Französisch oder Spanisch :)


BEDIENEN SIE SICH

Unser Info-Schalter

Unser Hilfeportal steckt voller nützlicher Informationen von FAQs bis hilfreichen Artikeln.


Wir helfen gerne! Bleiben Sie gesund und nachhaltig!

Shopping from: Sweden
WÄHRUNG
Euro
  • £ British Pound
  • $ US Dollars
  • Euro
  • $ Canadian Dollar
  • kr Danish krone
  • kr Swedish Krone
  • $ Australian Dollar
  • $ Hong Kong Dollar
  • ¥ Japanese Yen
  • $ New Zealand Dollar
  • $ Singapore Dollar
  • $ Argentine Peso
  • R$ Brazilian Real
  • kr Norwegian Krone
  • SR Saudi Riyal
  • د.إ UAE Dirham
  • Fr Swiss Franc
LIEFERUNG NACH
Sweden
  • Afghanistan
  • Åland Islands
  • Albania
  • Algeria
  • American Samoa
  • Andorra
  • Angola
  • Anguilla
  • Antarctica
  • Antigua and Barbuda
  • Argentina
  • Armenia
  • Aruba
  • Australia
  • Austria
  • Azerbaijan
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Bangladesh
  • Barbados
  • Belarus
  • Belgium
  • Belize
  • Benin
  • Bermuda
  • Bhutan
  • Bolivia (Plurinational State of)
  • Bonaire, Sint Eustatius and Saba
  • Bosnia and Herzegovina
  • Botswana
  • Bouvet Island
  • Brazil
  • British Indian Ocean Territory
  • United States Minor Outlying Islands
  • Virgin Islands (British)
  • Virgin Islands (U.S.)
  • Brunei Darussalam
  • Bulgaria
  • Burkina Faso
  • Burundi
  • Cambodia
  • Cameroon
  • Canada
  • Cabo Verde
  • Cayman Islands
  • Central African Republic
  • Chad
  • Chile
  • China
  • Christmas Island
  • Cocos (Keeling) Islands
  • Colombia
  • Comoros
  • Congo
  • Congo (Democratic Republic of the)
  • Cook Islands
  • Costa Rica
  • Croatia
  • Cuba
  • Curaçao
  • Cyprus
  • Czech Republic
  • Denmark
  • Djibouti
  • Dominica
  • Dominican Republic
  • Ecuador
  • Egypt
  • El Salvador
  • Equatorial Guinea
  • Eritrea
  • Estonia
  • Ethiopia
  • Falkland Islands (Malvinas)
  • Faroe Islands
  • Fiji
  • Finland
  • France
  • French Guiana
  • French Polynesia
  • French Southern Territories
  • Gabon
  • Gambia
  • Georgia
  • Germany
  • Ghana
  • Gibraltar
  • Greece
  • Greenland
  • Grenada
  • Guadeloupe
  • Guam
  • Guatemala
  • Guernsey
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Guyana
  • Haiti
  • Heard Island and McDonald Islands
  • Holy See
  • Honduras
  • Hong Kong
  • Hungary
  • Iceland
  • India
  • Indonesia
  • Côte d'Ivoire
  • Iran (Islamic Republic of)
  • Iraq
  • Ireland
  • Isle of Man
  • Israel
  • Italy
  • Jamaica
  • Japan
  • Jersey
  • Jordan
  • Kazakhstan
  • Kenya
  • Kiribati
  • Kuwait
  • Kyrgyzstan
  • Lao People's Democratic Republic
  • Latvia
  • Lebanon
  • Lesotho
  • Liberia
  • Libya
  • Liechtenstein
  • Lithuania
  • Luxembourg
  • Macao
  • Macedonia (the former Yugoslav Republic of)
  • Madagascar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Maldives
  • Mali
  • Malta
  • Marshall Islands
  • Martinique
  • Mauritania
  • Mauritius
  • Mayotte
  • Mexico
  • Micronesia (Federated States of)
  • Moldova (Republic of)
  • Monaco
  • Mongolia
  • Montenegro
  • Montserrat
  • Morocco
  • Mozambique
  • Myanmar
  • Namibia
  • Nauru
  • Nepal
  • Netherlands
  • New Caledonia
  • New Zealand
  • Nicaragua
  • Niger
  • Nigeria
  • Niue
  • Norfolk Island
  • Korea (Democratic People's Republic of)
  • Northern Mariana Islands
  • Norway
  • Oman
  • Pakistan
  • Palau
  • Palestine, State of
  • Panama
  • Papua New Guinea
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippines
  • Pitcairn
  • Poland
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Qatar
  • Republic of Kosovo
  • Réunion
  • Romania
  • Russian Federation
  • Rwanda
  • Saint Barthélemy
  • Saint Helena, Ascension and Tristan da Cunha
  • Saint Kitts and Nevis
  • Saint Lucia
  • Saint Martin (French part)
  • Saint Pierre and Miquelon
  • Saint Vincent and the Grenadines
  • Samoa
  • San Marino
  • Sao Tome and Principe
  • Saudi Arabia
  • Senegal
  • Serbia
  • Seychelles
  • Sierra Leone
  • Singapore
  • Sint Maarten (Dutch part)
  • Slovakia
  • Slovenia
  • Solomon Islands
  • Somalia
  • South Africa
  • South Georgia and the South Sandwich Islands
  • Korea (Republic of)
  • South Sudan
  • Spanien
  • Sri Lanka
  • Sudan
  • Suriname
  • Svalbard and Jan Mayen
  • Swaziland
  • Sweden
  • Switzerland
  • Syrian Arab Republic
  • Taiwan
  • Tajikistan
  • Tanzania, United Republic of
  • Thailand
  • Timor-Leste
  • Togo
  • Tokelau
  • Tonga
  • Trinidad and Tobago
  • Tunisia
  • Turkey
  • Turkmenistan
  • Turks and Caicos Islands
  • Tuvalu
  • Uganda
  • Ukraine
  • United Arab Emirates
  • United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland
  • United States of America
  • Uruguay
  • Uzbekistan
  • Vanuatu
  • Venezuela (Bolivarian Republic of)
  • Viet Nam
  • Wallis and Futuna
  • Western Sahara
  • Yemen
  • Zambia
  • Zimbabwe
LANGUAGE
English
  • English
  • Deutsche
  • Español
  • Français
  • Italiano

May we suggest…

Your bag

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Summe vor Rabatt: $0.00 USD
Insgesamt $0.00 USD

5737 reviews
100% secure checkout
B-Corp certified
The Hand Spray Factory

Die Handspray-Fabrik

Herstellung
kg CO2
Versand
kg CO2
Klimakompensiert
kg CO2
Insgesamt
0kg CO2

Anders, unser Gründer, begeistert sich schon lange für nachhaltige Hygieneprodukte. Mir drei lebhaften Kindern, die täglich Keime von Kindergarten, Schule und Spielplätzen nach Hause bringen, ist das auch durchaus notwendig.

Deswegen haben wir uns letzten August in die Welt der Desinfektion und antibakteriellen Produkte gestürzt – zufälligerweise genau rechtzeitig vor Beginn des neuen Schuljahrs in Schweden und einer weiteren Saison voller unterschiedlicher Keime und Bakterien.

Hinter uns liegt ein ziemlich langer Produktionsprozess – besonders im Vergleich zu denen vieler anderer Firmen (mehr dazu später). Aber darauf sind wir stolz, weil das bedeutet, dass wir unser Produkt so oft getestet und gegengetestet haben, dass das, was bei Ihnen im Briefkasten landet, wirklich ein Produkt ist, an das wir glauben. 

Bei unserem Handspray begann dieser Prozess mit der Suche nach der Art antibakteriellen Handsprays, das wir mit den geringstmöglichen Auswirkungen auf die Umwelt produzieren könnten.

So viel sei gesagt – die meisten antibakteriellen Alternativen enhalten Bestandteile, die wir nicht verwenden wollten. Die meisten bestehen aus Alkohol, was aus einer Reihe von Gründen eher suboptimal ist. 

Umweltauswirkungen Ihres alkoholbasierten 08/15-Desinfektionsmittels

Erstens ist Alkohol schlecht für die Umwelt. Die nötigen Rohzutaten, also Kohlenhydrate wie Körner, Kartoffeln oder Reis, müssen erst einmal angebaut werden (und zwar extra nur für diesen Zweck anstatt zur Lebensmittelversorgung), wobei dafür eine signifikante Menge an Wasser, Dünger und Maschinen anfällt.

Die Kohlenhydratlieferanten müssen dann in einem höchst energieintensiven Prozess zu Alkohol destilliert werden.

Als nächster Schritt muss Alkohol von seiner Produktionsstätte versendet werden, um andernorts zu Desinfektionsmittel verarbeitet zu werden. Alkohol ist leicht entzündlich, was es somit zu einem gefährlichen Material beim Transport macht.

Zweitens verdunstet Alkohol schnell, was bedeutet, dass seine Wirkung nicht lange vorhält und dass es die Haut austrocknet und Irritationen hervorruft. Zusätzlich ist es als Lösungsmittel nicht für die Desinfektion von LCD-Bildschirmen, Touchsceens oder Tastaturen geeignet. 

Eine wasserbasierte Lösung

Als Lösung für dieses Alkoholproblem haben wir für unsere Formel ein wasserbasiertes Spray entwickelt, dass viel umweltfreundlicher ist und mit Vitamin B5 und Aloe Vera angereichert wurde, um Ihre Hände zu pflegen.

Diese Innovation mit aktiven Inhaltsstoffen macht unser Spray perfekt für die Nutzung auf Oberflächen und Bildschirmen, da sie aktiv schützen, selbst wenn das Spray schon getrocknet ist. Dadurch, dass es keinen Alkohol enthält, können wir es weltweit ohne Probleme mit den jeweiligen Zollbehörden dorthin versenden, wo es gebraucht wird.

Wie wir sie gefunden haben

Wir führen viele Nachforschungen durch, wenn es darum geht, einen neuen Zulieferer auszuwählen. Wir waren absolut von den Socken, als wir die ortsansässige schwedische Handy-Hüllen-Fabrikentdeckten, weswegen wir wieder in unserer Heimat nach einem Zulieferer für unser Desinfektionsmittel suchen wollten.

Es dauerte eine Weile, aber dann wurden wir fündig: etwas versteckt im Westen von Schweden und entsprechend all unserer Anfordungen. Es ist nur eine kleine Fabrik, aber sie ist ein wahrer Pionier in ihrem Feld.

Durch gründliche klinische und dermatologische Tests wurde das Produkt von der FDA und EMA anerkannt und seine Wirksamkeit durch die folgenden Tests nachgewiesen:

  • EN1500
  • EN1499
  • EN13697
  • EN1276
  • EN14476 

Ein Team aus führenden schwedischen Wissenschaftlern hat mit seiner Leidenschaft für Produktdesign und Forschung eine Lösung entwickelt, die biologisch und natürlich abbaubar ist und nur einen geringen Anteil aktiver chemischer Substanzen enthält, wobei stets die Anwender und die Umwelt im Fokus standen.

Wir lieben das Ergebnis – genau wie Sie auch!

Prozess und Arbeitsweise

Wie ein Teil unserer Community vermutlich schon weiß, geht es uns immer darum, langsam und bedacht in die Produktionsentwicklung einzusteigen. Das bedeutet, dass wir immer wieder Nachfragen erhalten, wann wir denn bspw. endlich das neueste Modell unserer pflanzenbasierten Handy-Hüllen auf den Markt bringen – mit erkennbarer Ungeduld. 

Das verstehen wir – es kann frustrierend sein, dass wir diesen detaillierten Prozess verfolgen, der uns in der Entwicklung vermutlich oft mehr ausbremst als andere Unternehmen auf den Haupteinkaufsstraßen dieser Welt.

Aber das erlaubt uns auch, eine Myriade an Tests und Überprüfungen von Material, Modell, Produkt und Herstellungsprozessen durchzuführen.  

Eigentlich hatten wir geplant, das Handspray erst im späten Frühling 2020 auf den Markt zu bringen und vorher noch letzte Handgriffe bezüglich Produktbilder und Marketingmaterial vorzunehmen. Aber angesichts der Pandemie entschieden wir, dass wir alles etwas beschleunigen müssten. 

Abgesehen von den furchtbaren Folgen für die menschliche Gesundheit und Wohlbefinden haben die neuen Lebensumstände, das "New Normal", extreme Auswirkungen auf die Umwelt. Während manche positiv sein mögen (weniger Emissionen an manchen Orten), sind viele wie bspw. impulsive Käufe sehr schlecht für die Umwelt. 

Mit dieser Grundvoraussetzung entschieden wir, etwas auszuprobieren, was wir noch nie vorher versucht hatten: unseren sich langsam voranbewegenden Elefanten bzw. Produktionsprozess zu beschleunigen, damit den Menschen eine umweltfreundlichere Alternative für ihre Hygiene und Gesundheit zur Verfügung stünde.

Also verzichteten wir auf ausgiebige Fotoshootings (wie man ja auch sieht, leider nicht bei Sonnenuntergang in der Natur) und ausgefallene Marketingpläne, um dieses Produkt einige Wochen früher als geplant auf den Markt zu bringen.   

Und wie bei all unseren Produkten sind wir auch jetzt hiermit noch nicht fertig. Das mag ungewöhnlich klingen, aber wir finden, dass es keinen Grund gibt, den Versuch aufzugeben, etwas Gutes noch besser zu machen. 

Jetzt endlich verschicken wir unser Handspray in 4er-Packs, um den Umweltfußabdruck dieses Produkts zu reduzieren und das Produkt beim Versand nicht zu beschädigen. Wenn wir einzelne Artikel versenden würden, müssten wir sie in Styropor verpacken, was zwar das Produkt schützt, nicht aber die Umwelt. Deswegen haben wir uns dazu entschieden, nur 4er-Packs zu versenden.

Und warum teilen Sie Ihre Bestellung nicht mit Ihrer Familie?

Immerhin macht Teilen doch Spaß!

Über den Besitzer

Der Besitzer der kleinen Fabrik in Westschweden ist ein Wissenschaftler mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Industrie. Wenn er nicht im Labor ist, liebt er es, den Kundenkontakt aufrecht zu erhalten, Fragen zu beantworten und Feedback zu sammeln, aus dem sich Ideen für neue Lösungen ergeben. Die Mission dieser Fabrik ist es, bessere Produkte für Verbraucher und Umwelt zu entwickeln.


    Mehr über unsere Fabriken