Hilfe
Hilfe

LASSEN SIE UNS IHNEN HELFEN

Los geht's

Englisch, Französisch oder Spanisch :)


BEDIENEN SIE SICH

Unser Info-Schalter

Unser Hilfeportal steckt voller nützlicher Informationen von FAQs bis hilfreichen Artikeln.


Wir helfen gerne! Bleiben Sie gesund und nachhaltig!

Shopping from: Sweden
WÄHRUNG
Euro
  • £ British Pound
  • $ US Dollars
  • Euro
  • $ Canadian Dollar
  • kr Danish krone
  • kr Swedish Krone
  • $ Australian Dollar
  • $ Hong Kong Dollar
  • ¥ Japanese Yen
  • $ New Zealand Dollar
  • $ Singapore Dollar
  • $ Argentine Peso
  • R$ Brazilian Real
  • kr Norwegian Krone
  • SR Saudi Riyal
  • د.إ UAE Dirham
  • Fr Swiss Franc
LIEFERUNG NACH
Sweden
  • Afghanistan
  • Åland Islands
  • Albania
  • Algeria
  • American Samoa
  • Andorra
  • Angola
  • Anguilla
  • Antarctica
  • Antigua and Barbuda
  • Argentina
  • Armenia
  • Aruba
  • Australia
  • Austria
  • Azerbaijan
  • Bahamas
  • Bahrain
  • Bangladesh
  • Barbados
  • Belarus
  • Belgium
  • Belize
  • Benin
  • Bermuda
  • Bhutan
  • Bolivia (Plurinational State of)
  • Bonaire, Sint Eustatius and Saba
  • Bosnia and Herzegovina
  • Botswana
  • Bouvet Island
  • Brazil
  • British Indian Ocean Territory
  • United States Minor Outlying Islands
  • Virgin Islands (British)
  • Virgin Islands (U.S.)
  • Brunei Darussalam
  • Bulgaria
  • Burkina Faso
  • Burundi
  • Cambodia
  • Cameroon
  • Canada
  • Cabo Verde
  • Cayman Islands
  • Central African Republic
  • Chad
  • Chile
  • China
  • Christmas Island
  • Cocos (Keeling) Islands
  • Colombia
  • Comoros
  • Congo
  • Congo (Democratic Republic of the)
  • Cook Islands
  • Costa Rica
  • Croatia
  • Cuba
  • Curaçao
  • Cyprus
  • Czech Republic
  • Denmark
  • Djibouti
  • Dominica
  • Dominican Republic
  • Ecuador
  • Egypt
  • El Salvador
  • Equatorial Guinea
  • Eritrea
  • Estonia
  • Ethiopia
  • Falkland Islands (Malvinas)
  • Faroe Islands
  • Fiji
  • Finland
  • France
  • French Guiana
  • French Polynesia
  • French Southern Territories
  • Gabon
  • Gambia
  • Georgia
  • Germany
  • Ghana
  • Gibraltar
  • Greece
  • Greenland
  • Grenada
  • Guadeloupe
  • Guam
  • Guatemala
  • Guernsey
  • Guinea
  • Guinea-Bissau
  • Guyana
  • Haiti
  • Heard Island and McDonald Islands
  • Holy See
  • Honduras
  • Hong Kong
  • Hungary
  • Iceland
  • India
  • Indonesia
  • Côte d'Ivoire
  • Iran (Islamic Republic of)
  • Iraq
  • Ireland
  • Isle of Man
  • Israel
  • Italy
  • Jamaica
  • Japan
  • Jersey
  • Jordan
  • Kazakhstan
  • Kenya
  • Kiribati
  • Kuwait
  • Kyrgyzstan
  • Lao People's Democratic Republic
  • Latvia
  • Lebanon
  • Lesotho
  • Liberia
  • Libya
  • Liechtenstein
  • Lithuania
  • Luxembourg
  • Macao
  • Macedonia (the former Yugoslav Republic of)
  • Madagascar
  • Malawi
  • Malaysia
  • Maldives
  • Mali
  • Malta
  • Marshall Islands
  • Martinique
  • Mauritania
  • Mauritius
  • Mayotte
  • Mexico
  • Micronesia (Federated States of)
  • Moldova (Republic of)
  • Monaco
  • Mongolia
  • Montenegro
  • Montserrat
  • Morocco
  • Mozambique
  • Myanmar
  • Namibia
  • Nauru
  • Nepal
  • Netherlands
  • New Caledonia
  • New Zealand
  • Nicaragua
  • Niger
  • Nigeria
  • Niue
  • Norfolk Island
  • Korea (Democratic People's Republic of)
  • Northern Mariana Islands
  • Norway
  • Oman
  • Pakistan
  • Palau
  • Palestine, State of
  • Panama
  • Papua New Guinea
  • Paraguay
  • Peru
  • Philippines
  • Pitcairn
  • Poland
  • Portugal
  • Puerto Rico
  • Qatar
  • Republic of Kosovo
  • Réunion
  • Romania
  • Russian Federation
  • Rwanda
  • Saint Barthélemy
  • Saint Helena, Ascension and Tristan da Cunha
  • Saint Kitts and Nevis
  • Saint Lucia
  • Saint Martin (French part)
  • Saint Pierre and Miquelon
  • Saint Vincent and the Grenadines
  • Samoa
  • San Marino
  • Sao Tome and Principe
  • Saudi Arabia
  • Senegal
  • Serbia
  • Seychelles
  • Sierra Leone
  • Singapore
  • Sint Maarten (Dutch part)
  • Slovakia
  • Slovenia
  • Solomon Islands
  • Somalia
  • South Africa
  • South Georgia and the South Sandwich Islands
  • Korea (Republic of)
  • South Sudan
  • Spanien
  • Sri Lanka
  • Sudan
  • Suriname
  • Svalbard and Jan Mayen
  • Swaziland
  • Sweden
  • Switzerland
  • Syrian Arab Republic
  • Taiwan
  • Tajikistan
  • Tanzania, United Republic of
  • Thailand
  • Timor-Leste
  • Togo
  • Tokelau
  • Tonga
  • Trinidad and Tobago
  • Tunisia
  • Turkey
  • Turkmenistan
  • Turks and Caicos Islands
  • Tuvalu
  • Uganda
  • Ukraine
  • United Arab Emirates
  • United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland
  • United States of America
  • Uruguay
  • Uzbekistan
  • Vanuatu
  • Venezuela (Bolivarian Republic of)
  • Viet Nam
  • Wallis and Futuna
  • Western Sahara
  • Yemen
  • Zambia
  • Zimbabwe
LANGUAGE
English
  • English
  • Deutsche
  • Español
  • Français
  • Italiano

May we suggest…

Your bag

Es befinden sich keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Summe vor Rabatt: $0.00 USD
Insgesamt $0.00 USD

5737 reviews
100% secure checkout
B-Corp certified

Alle Fakten

Wie berechnen wir unseren eigenen ökologischen Fußabdruck?
Das Ziel von A Good Company ist es, neue positive Auswirkungen auf die Umwelt zu haben. Wir wollen aber nicht nur ein verantwortungsbewusstes Unternehmen sein, sondern auch Veränderungen anregen und andere Unternehmen und Mitbewerber über ihre Umweltauswirkungen informieren. In einer perfekten Welt sollte jedes Unternehmen die Transporte durch einen Klimaausgleich kompensieren, umweltfreundliche Rohstoffe wählen und Produkte verantwortungsbewusst verpacken.
Bei der Beurteilung der Umweltauswirkungen eines Herstellungsprozesses ist es üblich, drei Hauptkomponenten zu betrachten:
Wie hoch ist der gesamte Abwasserverbrauch bei der Fertigung?
Wie viel Energie wurde bei der Herstellung verbraucht?
Wie hoch sind die gesamten CO2-Emissionen bei der Herstellung und dem anschließenden Versand?

Um etwas zu vereinfachen, wie wir unseren eigenen ökologischen Fußabdruck kontrollieren und wie wir ihn mit dem unserer Wettbewerber vergleichen, haben wir beschlossen, den Energie- und Abwasserverbrauch in CO2-Emissionen umzurechnen.

Aber wie kann man Abwasser und Energieverbrauch in einen entsprechenden CO2-Fußabdruck umwandeln?, fragen Sie sich zu Recht. Es stellt sich heraus, dass es etablierte wissenschaftliche Wege gibt, dies zu tun.

Berechnung für die Notizbücher

Rohmaterial

Wenn wir unsere eigenen Steinpapier-Notizbücher mit traditionellen Zellstoff-Notizbüchern vergleichen, stützen wir uns auf das Gewicht unserer Notizbücher und berechnen die entsprechende Menge an Zellstoff, die für die Herstellung eines traditionellen Papieräquivalents erforderlich wäre. Nach unserer Schätzung entspricht eine Tonne Zellstoff etwa 20 Bäumen.

Emissionen bei Zellstoffpapier:
A4 Zellstoffpapier-Notizbuch Gewicht: 139 Gramm = - 0,28 Bäume
A5 Zellstoffpapier-Notizbuch Gewicht: 131 Gramm = - 0,26 Bäume
A6x3 Zellstoffpapier-Notizbuch Gewicht: 152 Gramm = - 0,3 Bäume

Emissionen bei Steinpapier:

Unsere Steinpapier-Notizbücher benötigen keinerlei Zellstoff. Außerdem kompensieren wir jeden Kauf eines unserer Steinpapier-Notizbücher mit der Pflanzung von einem Baum. Jeder Baum absorbiert 22 kg Co2 pro Jahr. 



A4-Steinpapier-Notizbuch Gewicht: 139 Gramm = + 1 Baum
A5-Steinpapier-Notizbuch Gewicht: 131 Gramm = +1 Baum
A6x3 Steinpapier-Notizbuch Gewicht: 152 Gramm = +1 Baum

Transport
Bei A Good Company sind alle Transporte und Sendungen klimakompensiert, im Gegensatz zu den meisten anderen E-Commerce-Händlern. All unsere Produkte werden per Boot an unser Logistikzentrum geschickt und wir haben uns aktiv dafür entschieden, den Versand per Flugzeug um jeden Preis zu vermeiden.

Wenn wir die Umweltauswirkungen unserer Sendungen mit denen anderer konkurrierender Unternehmen vergleichen, gehen wir von zwei Annahmen aus: dass ihre Fabriken an den gleichen Orten wie unsere liegen und dass sie mit den gleichen Transportmethoden an den Standort unseres Logistikzentrums liefern.

Wir haben uns immer für die umweltfreundlichste Versandart entschieden, um Produkte aus unserem Logistikzentrum an unsere Kunden zu liefern.

Orte und Liefermethode

Taiwan - Estland, Transport per Schiff
Von unserem Logistikzentrum in Estland aus haben wir einen Versand ins Zentrum von London berechnet.
Wir haben das DHL-Berechnungstool für Co2-Emissione verwendetn.
Alle Pakete hatten ein Gewicht von 1 kg.

Emissionen bei Zellstoffpapier:
A4: 3,9 kg Co2 (3,9 kg)
A5: 3,8 kg Co2
A6x3: 4 kg CO2

Emissionen bei Steinpapier:
A4: 0 kg Co2
A5: 0 kg Co2
A6x3: 0 kg CO2

Produktion
Wenn wir die Umweltauswirkungen unseres Produktionsprozesses bewerten, betrachten wir drei Komponenten:

Abwasser aus der Produktion
Kohlenstoffemissionen
Energieverbrauch

Abwasser aus der Produktion

Für die Herstellung von 1 Tonne Recycling-Papier werden 34.068 Liter benötigt.
Für die Herstellung von 1 Tonne Steinpapier wird kein Wasser benötigt.

Um den Effekt von 1 Tonne zu berechnen, haben wir diesen Rechner verwendet: 1 Tonne Papier erzeugt 0,7 kg CO2.

Emissionen bei Zellstoffpapier
A4: 139 g = 450 Liter = -0,022 Co2 kg
A5: 131 g = 447 Liter = -0,021 Co2 kg
A6x3: 152 g = 455 Liter = -0,023 Co2 kg

Steinpapier
Kein Wasser nötig

CO2 kg in der Produktion

Emissionen bei Zellstoffpapier
Für die Herstellung von 1 t Recyclingmaterial werden 1431 kg Co2 benötigt.
A4: 139 g = -19,1 kg
A5: 131 g = -18,7 kg
A6x3: 152 g = -21,7 kg

Steinpapier
Um 1 Tonne Steinpapier herzustellen, werden 473 kg Co2 benötigt.
A4: 139 g = -6,3 kg
A5: 131 g = -6,1 kg
A6x3: 152 g = -7,1 kg

Energieverbrauch
Für die Produktion wird Energie benötigt. Die gesamte Steinpapierproduktion wird mit 100% Sonnenenergie betrieben.

Energiebedarf für die Herstellung von 1 Tonne
Zur Herstellung von 1 Tonne Recyclingzellstoffpapier wird 19 315 100 BTU benötigt.
Um 1 Tonne Steinpapier herzustellen, wird 2 968 563 BTU benötigt.

Wir haben BTU mit diesem Rechner auf Watt umgerechnet und von Watt auf Co2 kg.

Emissionen bei Zellstoffpapier
A4: 139 g - 8,3 kg
A5: 131 g - 8,2 kg
A6x3: 152 g - 9,7 kg - 9,7 kg

Zusammenfassung Steinpapier:

A4: 139 g = - 6,3 kg
A5: 131 g = - 6,1 kg
A6x3: 152 g = -7,1 kg

Zusammenfassung Zellstoffpapier:

A4: 139 g = -27,4 kg
A5: 131 g = -26,9 kg
A6x3: 152 g = -31,4 kg

Berechnung für den Naturgrasstift


Der Naturgras-Stift wird ausschließlich aus natürlichem Wiesengras und recycelten BPA-freien Kunststoffen hergestellt. Wir bieten auch eine Tintennachfüllpackung an, um die Wiederaufbereitung des Stiftes zu ermöglichen.

Herkömmliche Stifte bestehen zu 100% aus Polystyrol. Polystyrol ist ein billiger, massenhaft hergestellter Kunststoff. Bei der Herstellung von Polystyrol werden Fluorchlorkohlenwasserstoffe in die Umwelt freigesetzt (Schwarz, Leisewitz 1999) – Gase, die etwa die 1200-fache Treibhauswirkung von Kohlendioxid haben. Die meisten dieser Stifte, der Bic Pen als ein marktführendes Beispiel, sind nicht nachfüllbar.

Berechnung von CO2-Emissionen in kg pro Sekunde auf der Erde

Berechnung: 3.600.000.000.000.000.000.0 kg pro Jahr (ja, wir wissen, es ist verrückt!)
/ 365 Tage
= 98 630 136 986 kg pro Tag
/1440 Minuten pro Tag
= 68 493 150 kg pro Minute
60 Sekunden pro Minute

= 1 141 552 kg pro Sekunde (Basis für unsere Berechnung) Quelle: https://ourworldindata.org/co2...

Verbrauch von Plastik-Einwegartikeln pro Person und Jahr

Berechnung: 1 000 000 000 Flaschen pro Minute (das ist viel!)
x 60 Minuten
x 24 Stunden
x 365 Tage
= 525 600 000 000 000 Flaschen pro Jahr
/5 000 000 000 000 000 jede Person (über 16 Jahre) in der Welt

= 105 Flaschen pro Person und Jahr (Basis für unsere Ausbildung) Quelle: https://www.theguardian.com/en...

Berechnung: 500 000 000 000 000 000 pro Jahr hergestellte Deckel
/5 000 000 000 000 000 jede Person (über 16 Jahre) in der Welt

= 100 Deckel pro Person und Jahr (Basis für unsere Weiterbildung) Quelle: https://www.theguardian.com/en...

Berechnung Handy-Hüllen
Gewicht: 35g: 20 g Gewicht, Verpackung 15g = 35g