You get  kostenlosen Versand for orders over €30

Hilfe

LASS UNS DIR HELFEN

Los geht's

Englisch, Deutsch, Französisch oder Spanisch :)


BEDIEN DICH

Unser Info-Schalter

Unser Hilfeportal steckt voller nützlicher Informationen von FAQ bis zu hilfreichen Artikeln.


Wir helfen gerne! Versand verzögert sich in den UK aufgrund von Covid-19! Bitte hab ein paar Tage Geduld.

SHIP TO
Sweden
  • Australien
  • Austria
  • Belgium
  • Brazil
  • Kanada
  • Croatia
  • Czech Republic
  • Denmark
  • Estonia
  • Finland
  • France
  • Germany
  • Greece
  • Hong Kong
  • Hungary
  • India
  • Ireland
  • Israel
  • Italy
  • Japan
  • Latvia
  • Lithuania
  • Luxembourg
  • Zollgebühren nach Mexiko
  • Netherlands
  • New Zealand
  • Norwegen
  • Poland
  • Portugal
  • Saudi Arabia
  • Singapore
  • Slovakia
  • Slovenia
  • Spanien
  • Sweden
  • die Schweiz
  • United Arab Emirates
  • United Kingdom of Great Britain and Northern Ireland
  • United States of America
  • Russia
  • Rest of World
LANGUAGE
English
  • English
  • Deutsch
  • Swedish
  • Español
  • Français
  • Italiano
CURRENCY: $ / USD

Your bag

Kostenloser Versand für dich bei Bestellungen ab 30 !

Dein Warenkorb ist leer.

Kostenloser Versand für dich bei Bestellungen ab 30 !
Summe vor Rabatt: $0.00 USD
Insgesamt $0.00 USD

13778 reviews
Thank you for joining the Good Fight!
Climate neutral shipping
13778 reviews
Thank you for joining the Good Fight!
Climate neutral shipping

Manchmal muss man eben auch etwas neu kaufen, aber da bereits so viel Plunder auf unserer Welt Platz wegnimmt (Fun-Fact, oder auch nicht: Es wird vermutet, dass alles Menschgemachte inzwischen mehr wiegt als alles Leben zusammen), ist es oft ökonomischer und auf jeden Fall besser für die Umwelt, etwas gebraucht zu kaufen oder es vielleicht sogar nur zu mieten. Und andersherum kannst du deine Sachen verkaufen oder vermieten, um selbst etwas dazuzuverdienen.

Hier sind unsere liebsten Webseiten und Apps für gebrauchte und geliebte Vintage-Produkte.


Vinted

Für alle Fashion-Liebhaber! Vinted wurde 2008 gegründet, als die Gründerin gerade umzog und einige Kleidungsstücke loswerden wollte. Scheinbar nicht gerade wenig, denn immerhin erstellte sie eine vollständige Webseite für den Verkauf. Von da an entwickelte sich alles schneeballhaft weiter und heute ist Vinted in elf Ländern aktiv, wo du einfach alles finden kannst, von Jacken über Kinderschuhe bis zu Hochzeitskleidern.

Was wir daran lieben: die riesige Auswahl.

Seite: vinted.de

Depop

Noch was für Fashionistas, Depop (nur als App) erblickte in London das Licht der Welt und hat seitdem in die USA und Australien expandiert. Es fing ganz harmlos als soziales Netzwerk an, wo Nutzer Kleidung aus Jugendmagazinen kaufen konnten. Demnach fokussierte man sich damals auf Streetwear, also Balenciaga, North Face und dergleichen – immerhin ist die Mehrheit der Nutzer unter 26. Man findet dort auch Accessoires wie Handyhüllen etc.

Was wir daran lieben: die Möglichkeit, super angesagte Styles als Schnäppchen zu finden

Seite: depop.com

Freecycle

Freecycle ist eine Non-Profit-Plattform, wo man Möbel, Babykleidung, Handwerkszeug, Bücher und vieles mehr entdecken kann. Wie funktioniert es? Du schließt dich bis zu fünf lokalen Gruppen an und tauschst und handelst gemäß ihrer jeweiligen Richtlinien. 

Was wir daran lieben: kostenlose Schmuckstücke, non-profit.

Seite: freecycle.org

Craigslist

Craiglist begann als Plattform, wo lokale Events bekanntgegeben wurden, bevor auch andere Kategorien wie Jobsuche und Dating erschlossen wurden. Man kann dort kaufen, verkaufen, tauschen und verschenken. Das beste (und berühmteste) Beispiel? Ein Mann, der damit begann, eine rote Büroklammer einzutauschen, und sich am Ende, nach 14 Tauschgeschäften, ein Haus ertauscht hatte

Was wir daran lieben: Man kann eine Büroklammer gegen ein Haus eintauschen!?

Seite: craiglist.org

Fat Llama

Definitiv ein interessanter Firmenname! Fat Llama ist eine britische App, über die du Dinge verleihen oder ausleihen kannst, und zwar alles von Kameras über Nähmaschinen zu Möbeln. Alle Items im Wert von bis zu £25.000 sind garantiert versichert, also ist es nicht ganz so schlimm, wenn etwas verloren, beschädigt oder geklaut wird. 

Was wir daran lieben: perfekt für alle abgefahrenen Fotoshootings! Aktuell kann leider nur in Großbritannien über FatLlama ausgeliehen werden, aber für Deutschland bietet sich hier erento an.

Seite: erento.com

Seite: fatllama.com

Shpock

Shpock, die Abkürzung für „shop in your pocket“, also „Kauf in deiner Tasche ein“, ist ein cooler Online-Marktplatz, der sich in dem UK und Europa, aber besonders in Deutschland großer Beliebtheit erfreut. Viel Auswahl in allen möglichen Kategorien von Werkzeugen bis hin zu Catering-Services.

Was wir daran lieben: benutzerfreundlich und super easy zu handhaben.

Seite: shpock.com

eBay

Die Auswahl bei eBay und eBay Kleinanzeigen kann zwar überwältigend sein, besonders, wenn man den Überblick über alle Auktionen behalten will, aber das sind immer noch die zwei größten Online-Marktplätze mit verbessertem Interface und UX (Benutzerfreundlichkeit) im Vergleich zu früher.

Was wir daran lieben: vertrauenswürdige Verkäuferbewertungen.

Seiten: ebay.de und ebay-kleinanzeigen.de

Gumtree

Gumtree bietet mehr als nur Materielles – du findest Jobs, freie WG-Zimmer und sogar größere Mietobjekte für Gewerbe. Es kann passieren, dass du nach einer Mikrowelle suchst und am Ende ein Café eröffnest und einem Fußballteam beitrittst...

Was wir daran lieben: wahnsinnig vielseitig! Leider bisher nur in Großbritannien unterwegs...

Seite: gumtree.com

Discogs

Ein Highlight für alle Musikversessenen. Discogs wird von all den Musikliebhabern besucht, die Musik, besonders seltene Schallplatten, kaufen oder verkaufen möchten. Manche Preise sind zwar exorbitant hoch, aber du wirst trotzdem bei manchen Teilen kaum widerstehen können.

Was wir daran lieben: die Chance, Raritäten aufzutun und dir zu schnappen.

Seite: discogs.com 

So, das wären unsere Tipps für den Moment. Second-Hand-Einkäufe können oft mehr Zeit in Anspruch nehmen, aber dafür findet man eben auch richtige Schnäppchen. Und wenn man ein minimalistisches Leben lebt, dann kann man Dinge auch einfach nur mieten. Genial, oder?

Hast du noch weitere Lieblingstipps, die du mit uns teilen möchtest? Schreibe uns an fb@agood.com.


Vollständigen Artikel anzeigen

Deutsch